Montag, 18. Mai 2020

18. Mai: Venus und Merkur am Abend


Heute Abend klarte es zum Abend hin wieder deutlich auf, die Schleier- und Cirruswolken verzogen sich und der Blick zum Abendhimmel wurde klarer.

Die Venus war schnell und deutlich zu erkennen. Aber würde ich auch Glück haben und den Merkur finden??

Mit dem bloßen Auge war er nicht zu erkennen, aber mit dem Fernglas dann doch eine "leichte Beute". Auch mit der Kamera konnte ich den Planeten aufspüren. Er war so ab kurz vor 22 Uhr gut auszumachen. hier ein Foto, das beide Planeten zeigt:

Venus und Merkur am 18. Mai in der Abenddämmerung um 22:12 Uhr MESZ
Können Sie den Merkur finden? Er steht ziemlich in der Mitte des Bildes, aber nur ganz knapp über dem Horizont, ein ganz schwach rötlich leuchtendes Pünktchen. Sicherlich besser zu sehen, wenn Sie auf das Bild klicken, um es anschließend in der Großansicht zu betrachten.

Die Aufnahme entstand mit einer Canon 5D Mark II kamera mit 50mm Objektiv bei f/1.8, 1/15 Sekunde und ISO200-.

Keine Kommentare:

Kommentar posten