Samstag, 21. März 2015

23. März: Der Sternenhimmel im Frühjahr

Am Montag, den 23. März, gibt es an der Sternwarte in Paderborn Schloß Neuhaus um 19:30 Uhr einen Kurzvortrag (ca. 45 Minuten) von Frank Bewermeyer zum Thema

Der Sternenhimmel im Frühling


Im Ankündigungstext auf der Webseite der Sternwarte heisst es dazu:

Auch wenn die Nächte bereits zusehends kürzer werden, bietet der Frühlingshimmel dem Beobachter lohnenswerte Objekte; allen voran zahlreiche Galaxien, die zum Teil bereits mit kleineren Fernrohren problemlos erspäht werden können. So etwa die auch als Whirlpool-Galaxie bekannte Spiralgalaxie M51 oder gleich drei benachbarte Milchstraßensysteme im Sternbild Löwe. 

Aber auch Sternfreunde ohne optische Hilfsmittel können beispielsweise die Bewegung des Planeten Saturn am Abendhimmel verfolgen. Seine berühmten Ringe und einige seiner mehr als 60 Monde werden im Fernrohr sichtbar. Im Mai 2015 steht Saturn in Opposition zur Sonne und damit in optimaler Beobachtungsposition. Auch der flinke Planet Merkur kann im selben Monat zeitweise kurz nach Sonnenuntergang erspäht werden. 

Der Referent stellt in seinem ca. 45-minütigen Vortrag ausgewählte Beobachtungsobjekte vor und gibt Tipps zur Beobachtung des nächtlichen Frühlingshimmels und seiner Phänomene. 

Die 2 Euro Eintritt zu Gunsten der Arbeit der Sternwarte sind sicherlich ihr Geld wert!

Keine Kommentare:

Kommentar posten