Montag, 1. Januar 2007

Mond und Wolken

(Daten zum Bild: Canon EOS 350D, 55mm, ISO-1600, 1/10 Sek., F/5,6, 1.1.07, 18:45 UTC)

... und auch am Abend des ersten Januars war das Wetter nicht viel besser geworden. Der Regen hatte zwar aufgehört, doch wer weiß schon, für wie lange? Doch in einer kleinen Wolkenlücke tauchte plötzlich der Mond auf. Aber schon nach Sekunden war er wieder verschwunden. Naja, an solchen Abenden sitzt man nicht lange hinter Fernglas oder Fernrohr, sondern setzt sich an den Computer und schreibt halt diesen Blog ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten