Sonntag, 7. Januar 2007

Ein Komet über Bad Lippspringe?

Am frühen Abend ist in diesen Tagen ein sehr heller Komet am Himmel zu sehen. Leider steht er der Sonne so nahe, dass ein Aufsuchen und Fotografieren nur etwas für richtige "Profis" ist. Mir selbst ist bislang keine Beobachtung gelungen, denn dafür ist es hier in den letzten Tagen einfach zu bewölkt.

Vielleicht gelingt es dem einen oder anderen aber doch, in einem günstigen Moment, sofern man denn in der Abenddämmerung freie Sicht nach Westen hat, einen Blick zu erhaschen. Anhaltspunkt für die richtige Richtung ist die Venus. Da der Komet jedoch nicht ganz so hell sein soll und noch etwas tiefer am Himmel steht, wird ein Fernglas zur Beobachtung sicherlich nötig sein. Schauen sollte man kurz nach Sonnenuntergang, also ca. um 17 Uhr.

Auf "Winnie's Kometenseite" findet man eine Aufsuchkarte, auf der amerikanischen Website von "spaceweather.com" gibt es eine Galerie mit schönen Fotos vom Kometen.

Für alle sichtbar wird der Komet wohl erst, wenn er mit den Instrumenten des Sonnenbeobachtungssatelliten SOHO erfasst wird, im Blick des LASCO C3 Instruments dürfte er vom 12. bis 15. Januar recht spektakulär werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten