Donnerstag, 8. März 2018

8. März: Zwei Minuten Astronomie

Manchmal reicht wenig, um einen Hobbyastronom glücklich zu machen.

Heute Nachmittag hatte es den ganzen tag geregnet. Mittlerweile war es draußen dunkel geworden, der Himmel immer noch bedeckt. Doch was war das? War dort nach Westen hin nicht ein kleiner "Silberstreif" am Horizont? Und schien dort nicht sogar ein Licht? Ein Stern? nein - die Venus!

Fast genau im Westen war tatsächlich ein schmaler Wolkenfreier Streifen am Himmel, kaum 6° Grad breit über dem Horizont. Aber doch ausreichend, dass die Venus es schaffte, mir ein paar Lichtstrahlen zukommen zu lassen. Mein Astrofo des Tages:

Venus am 8. März 2017 um 19:05 Uhr.
So dicht über dem Horizont kann man natürlich nicht von "freier Sicht" zum Himmel sprechen. Doch zum Glück sind die Bäume im Garten meiner Nachbarn noch nicht belaubt, so dass mir diese kleine Aufheiterung nicht verborgen blieb.

Zwei Minuten Astronomie - ausreichend genug, um sagen zu können: "Das war heute ein schöner Tag!"

Keine Kommentare:

Kommentar posten