Samstag, 23. März 2019

30. März: Astronomietag



Am 30. März wird in hunderten von Veranstaltungen in ganz Deutschland und angrenzenden Ländern der "Astronomietag 2019" begangen.

Hier eine kleine Übersicht über die Veranstaltungen in unserer Region (weitere Informationen unter: http://www.astronomietag.de.)

Bad Lippspringe: Von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr geführte Wanderung über den Planetenweg in unserer Stadt. Der Planetenweg bietet die faszinierende Gelegenheit, die Weite des Universums auf ungewöhnliche Weise zu erfassen. Im Maßstab 1:1 Milliarde verdeutlicht der Lehrpfad anschaulich die Größenverhältnisse der Himmelskörper und die Entfernungen innerhalb unseres Sonnensystems, das unsere kosmische Heimat darstellt. Auf dem ca. 6 km langen Weg erfahren die Teilnehmer während der Wanderung interessantes über die einzelnen Planeten. Mehr Informationen: http://www.planetenweg-badlippspringe.de/

Paderborn: Die Volkssternwarte Paderborn (Im Schloßpark 13, 33104 Paderborn, Telefon: 05254/932042 Email: mail@vspb.de, Internet: www.vspb.de) öffnet ihre Türen von 18 - 22 Uhr und bietet Jung & Alt Gelegenheit zur Besichtigung. Neben einem Besuch im Observatorium - bei gutem Wetter mit Himmelsbeobachtung - führen Mitarbeiter der Sternwarte auch durch den Ausstellungsbereich. Um 20:00 Uhr lädt zudem Dr. Martin Otte zum Vortrag 'Uns geht ein Licht auf - Sie fragen, wir antworten' ein. Die Sternwarte bietet viele interessante Vorträge aus Astronomie und Physik. Dennoch bleiben sicherlich viele Fragen unbeantwortet, die das Team der Sternwarte oftmals im Rahmen von Besucherführungen gestellt bekommt und die dann bestmöglich beantwortet werden. Erstmals besteht im Rahmen des Astronomietages sozusagen 'offiziell' die Möglichkeit, astronomiebezogene Fragen jedweder Art an Dr. Martin Otte zu richten, die er dann nach bestem Wissen und Gewissen beantworten wird. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob sehr fachspezifische oder sehr allgemein gehaltene Themen angesprochen werden. Der Referent freut sich darauf zu erfahren, welche Themen und konkreten Fragestellungen die Besucher der Veranstaltung beschäftigen. Eintritt: 2,50€ Mit Vortrag: 4€ (erm. 3€)

Delbrück: Die Privatsternwarte Boker Heide (Anreppener Str. 32, 33129 Delbrück, Internet: http://www.privatsternwarte.net/) lädt ein von 9:30 bis 11:30 Uhr, zur Beobachtung der Sonne im Weißlicht und H-alpha, Anmeldung erforderlichund natürlich nur bei sonnigem Wetter.

Verl: Das MINT-Technikum (Papendiek 1, 33415 Verl, Telefon: 05246-5030178, E-Mail: info@mint-technikum.de, Internet: www.mint-technikum.de/angebote/workshops/veranstaltung-zum-astronomietag-2019/) lädt ein zu einer Veranstaltung von 19:00 – 22:00 Uhr. In einem Vortrag werden die Möglichkeiten und der Umgang mit dem Planetariumsprogramm Stellarium vermittelt. Bei klarem Himmel werden Himmelsbeobachtungen mit Teleskopen durchgeführt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Planetariumsgesellschaft OWL statt.

Langenberg: Die MoStLa Mobile Sternwarte Langenberg / Privatsternwarte Michael Buk lädt von 19:00 – 22:00 Uhr ein zur Beobachtung des Langenberger Sternenhimmels mit verschiedenen Teleskopen und Großfernglas für alle Interessierten. Ort: Ehemaliger Minipreis-Parkplatz, Hauptstraße 5 hinter Hotel Otterpohl, 33449 Langenberg, E-Mail: info-mostla@web.de, Internet: www.mostla.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten