Dienstag, 8. April 2014

12. April: Nachtwanderung auf dem Planetenweg in Rietberg

Nicht in Bad Lippspringe, hier sind zur Zeit wegen der Umgestaltungsmaßnahmen zur Vorbereitung der Landesgartenschau Wanderungen auf dem Planetenweg nur eingeschränkt möglich, aber dafür in Rietberg:

Nachtwanderung  unter`m  Sternenhimmel  in  Rietberg
Ferienspiele für junge Astronomen und alle Interessierten

Auch vor den Osterferien geht es wieder auf eine Nachtwanderung für Kinder ab ca.10 Jahren mit (Groß-) Eltern und interessierten Bürgern über den Planetenweg.

Am Samstag, dem 12.04.2014 ab 18 Uhr wird es von der Sonne am Biebeldorf aus zu den Planeten unseres Sonnensystemes gehen.

Circa 5 km lange geführte Wanderung auf dem mythologischen Planetenweg, der astronomisch erklärt wird.

Bitte eine kleine Taschenlampe, angepasste Kleidung und Verflegung für die Kinder mitbringen.
Ein eigenes Fernglas oder ein Teleskop darf auch mitgebracht werden. Hoffen wir also auf gute Sicht und rege Teilnahme ....

Bei guter Sicht wird ab 17.30 Uhr eine Sonnenbeobachtung mit Spezialteleskopen angeboten.

Kosten: 5 Euro pro Person, Leitung: Arnold Hoppe (Planetariumsgesellschaft-OWL)
 
Anmeldungen bitte über die Internetseite der Volkshochschule Reckenberg-Ems (Rietberg und Nachbarorte)

Dort heisst es:

Planetenwanderungen sind geführte Wanderungen entlang des Planetenweges in Rietberg. Damit wird naturverbundenen Menschen die Möglichkeit geboten, nicht nur die Dimensionen des Planetensystems "physisch bemerkbar" zu durchmessen, sondern auch ein kosmisches Bewusstsein zu entwickeln gemäß den Bewegungsabläufen und diversen Zyklen von Sonne, Planeten und Mond. Die Doppeldeutigkeit ist kein Zufall: Die Planeten wandern als "Wandelsterne" um die Sonne. Am Sonnenmodell wie an allen Planetenstationen werden in populärwissenschaftlicher, allgemeinverständlicher Weise über die auf den Info-Tafeln des Weges enthaltenen Daten hinaus die jeweils aktuellen Daten vermittelt. Bei guter Sicht mit Teleskopbeobachtung: Sonne, Mond, Jupiter , Orion-Nebel und das Auffinden der Sternbilder am Abendhimmel.
Ein tolles Erlebnis nicht nur für Eltern, Großeltern und Kinder.

Keine Kommentare:

Kommentar posten