Sonntag, 10. Januar 2016

16. Januar, 17 Uhr: geführte Nachtwanderung auf dem Planetenweg

Am Samstag, den 16. Januar, gibt es nach langer Zeit wieder eine Führung auf dem Planetenweg in Bad Lippspringe. Die Wetteraussichten sind gut, es soll trocken sein - und vielleicht sogar wenig bewölkt.

Startpunkt für die Nachtwanderung: Die Sonne im Arminiuspark
Beginn ist um 17 Uhr an der Sonne im Arminiuspark.  Das Ende der Wanderung ist nach circa drei Stunden an der gleichen Stelle. Bei klarem Himmel wird es natürlich auch wieder eine Live-Beobachtung von verschiedenen Objekten am Sternenhimmel geben. Der Mond wird sich sehr gut beobachten lassen, er steht dann kurz vor dem Ersten Viertel. Um 18:12 Uhr gibt es unterhalb des Mondes einen (allerdings lichtschwachen) Iridiumflare zu beobachten. Und kurz vor 20 Uhr kommt es sogar zu einer Sternbedeckung durch den Mond. Aber auch viele andere Sternenbilder des Winterhimmels laden zum Spaziergang ein. Ferngläser oder Fernrohre dürfen daher gerne mitgebracht werden.

Die Wanderung eignet sich für Einzelpersonen und Familien mit Kindern. Man sollte jedoch ein bisschen fit sein, um die gut 6 Kilometer auch bei kalten Temperaturen durchzuhalten.

Mein Sternfreund Arnold Hoppe von der "Planetariumsgesellschaft OWL" wird die Tour führen, er hat darin viel Erfahrung und kann sicherlich Jung und Alt begeistern.

Mehr Informationen zum Weg findet man auf der Webseite des Planetenwegs.


Keine Kommentare:

Kommentar posten