Mittwoch, 19. November 2014

24. November: "Die Sterngucker" - Einblicke in die Amateurastronomie

Am Montag, den 24. November, gibt es an der Sternwarte in Paderborn Schloß Neuhaus einen spannenden Vortrag zum Thema:

"Die Sterngucker" - Einblicke in die Amateurastronomie

In  der Ankündigung der Sternwarte heisst es:

Manchem gelten sie als seltsame "nachtaktive Spezies", die über "Lichtverschmutzung" schimpft und bevorzugt erst dann ins Bett geht, wenn die Sonne aufgeht: Amateurastronomen. Was treibt diese Menschen in den klaren, oft kalten Nächten raus in die Natur und was treiben sie dort? 

Ihr Handwerkszeug sind die Teleskope, die oft so vielfältig wie die Interessen ihrer Nutzer sind. Zuweilen entdeckt ein Amateur einen neuen Kometen oder eine Supernova, doch stehen für die meisten Hobbyastronomen der Spaß an der Himmelsbeobachtung und die Faszination des Universums im Vordergrund. Wie viele Sternfreunde gibt es überhaupt und was sind eigentlich Teleskoptreffen?

Der Referent, Jens Bohle, ist ehemaliges Vorstandsmitglied der Vereinigung für Sternfreunde und hat an unserer Sternwarte in Paderborn schon einige spannende und unterhaltsame Vorträge gehalten.
Der Eintritt von (bis zu 3 Euro) kommt wieder der Arbeit der Sternwarte zugute.  

Vielleicht kann an diesem Abend auf Grund der Wettervorhersagen auch schon entschieden werden, an welchem Abend die geplante Exkursion mit mobilen Teleskopen in dieser Woche stattfindet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten